Einreicher: DÜ ZiZi & YoYo
Umsetzungsland: Estonia
Titel: Lichtkuppel über Tallinn - Kunstprojekt setzt Impulse

Diese zeitweilige Lichtinstallation ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Architektur- und Lichtdesignerbüros aus Estland, Holland und England. Vom 1. - 5. Januar 2005 war der Himmel über dem Rathausplatz von Tallin (Estland) hell erleuchtet von schwebenden weißen Ballonen. Dies sollte dazu anregen, über innovative Straßenbeleuchtungs-Konzepte für Städte überall auf der Welt nachzudenken und eine europaweite Diskussion betreffs umweltfreundlicher und kosteneffizienter Lösungen dafür entfachen. Davon abgesehen, hatten die Einwohner und Besucher von Tallinn einfach ihren Spaß und freuten sich an dem ästhetischen Anblick dieses Kunstprojektes. Gerade in der winterlichen Dunkelheit wirkt Licht besonders wohltuend, lindert bekanntermaßen Depressionen und senkt die Suizid-Rate.



Kategorie: Fire