Einreicher: University of Salahaddin-Erbil, Colleg of Engineering, Mechanixcal department
Umsetzungsland: Iraq
Titel: Gebrauch von solarbetriebenen Dampfstrahlpumpen im Irak

In diesem Projekt geht es vorrangig um Pumpen, die mit Solarenergie und dem Prinzip der Dampfstrahl-Ejektion funktionieren. Damit kann Wasser auf ein höheres Niveau gepumpt oder zur Bewässerung verteilt werden. Der benötigte Dampf wird mit Solarkollektoren gewonnen. Diese Methode ist daher vor allem in ländlichen Gebieten ohne Stromanschluss bestens geeignet. Der Dampf kann weiterverwendet werden, entweder im häuslichen Bereich oder um Turbinen zur Stromgewinnung anzutreiben. Die Technologie ist auch für entflammbare Flüssigkeiten einsetzbar, die sich bei herkömmlichen Pumpen durch elektrische Funken entzünden könnten. Ein weiterer Vorteil ist, dass sowohl Dampfstrahl-Ejektoren als auch Solarkollektoren einfach konstruiert sind und leicht vor Ort hergestellt werden können.



Kategorie: Water