Das Projekt wird im Dorf NLONG, LOBO Sub-Division, LEKIE Abteilung, Zentrum der Provinz, Kamerun gesetzt. Die Bevölkerung trinkt Wasser aus Bächen und Flüssen. Kinder und Frauen legen lange Strecken zurück, um Wasser für den Rest der Familie viele Male am Tag zu holen, in Behältnissen von etwa 20 Litern. Grundlegende Hygienemaßnahmen werden nicht eingehalten.
Bereitstellung von NLONG Dorf mit Trinkwasser durch den Bau einer Handpumpe.
Die Begünstigten des Projekts sind etwa 500 Personen. Es ist erwähnenswert, dass Frauen und Kinder direkt von dem Projekt profitieren.
Die Bevölkerung hat sowohl das Land wie auch die Baumaterialien, die für den Bau notwendig waren, zur Verfügung gestellt..
Dieses Projekt ist sehr wichtig für Frauen und Kinder, weil sie diejenigen sind, die in der Regel Wasser holen.
"/>








Einreicher: Club des Amis du Cameroun (CAMIC)
Umsetzungsland: Cameroon
Titel: NLONG (Entwicklungsprojekt)

Das Projekt wird im Dorf NLONG, LOBO Sub-Division, LEKIE Abteilung, Zentrum der Provinz, Kamerun gesetzt. Die Bevölkerung trinkt Wasser aus Bächen und Flüssen. Kinder und Frauen legen lange Strecken zurück, um Wasser für den Rest der Familie viele Male am Tag zu holen, in Behältnissen von etwa 20 Litern. Grundlegende Hygienemaßnahmen werden nicht eingehalten.
Bereitstellung von NLONG Dorf mit Trinkwasser durch den Bau einer Handpumpe.
Die Begünstigten des Projekts sind etwa 500 Personen. Es ist erwähnenswert, dass Frauen und Kinder direkt von dem Projekt profitieren.
Die Bevölkerung hat sowohl das Land wie auch die Baumaterialien, die für den Bau notwendig waren, zur Verfügung gestellt..
Dieses Projekt ist sehr wichtig für Frauen und Kinder, weil sie diejenigen sind, die in der Regel Wasser holen.



Kategorie: