Preise:
National Energy Globe Award Russian Federation (overall winner)

Einreicher: Applied Technologies Company Ltd
Umsetzungsland: Russian Federation
Titel: Power System for Electricity & Hydrogen Production by Marine Resources Utilization

Alexander Temeev hat einen möglichst günstigen Mitarbeiter zur Energieproduktion gesucht und gefunden. Das Meer. Das Meereswasser ist das umfassendste, sauberste und billigste Rohmaterial zur Energiegewinnung, denn es ist unlimitiert vorhanden und kann nach der Produktion wieder zurückgeleitet werden. Um die Arbeit der Wellen zur Stromgewinnung zu nutzen, hat Temeev die Float Wave Electric Power Station (FWEPS ) erfunden, eine küstennahe, hocheffiziente Anlage, die die Energie der Wellen in Elektrizität umwandelt. Das hat viele Vorteile, denn die Stromgewinnung ist umweltfreundlich, naturnah, erzeugt keine Abgase, amortisiert sich finanziell schnell und ist für viele küstennahe Regionen eine ideale alternative Energiequelle.
 
Temeevs FWEPS kann an die Wellenstärke angepasst werden, um besonders effektiv Energie zu erzeugen und hat durch seinen Korosionsschutz eine lange Lebensdauer. Da der Vater eines Sohnes gerne wissenschaftlich beobachtet, hat er seinen FWEPS an die wechselhaften Bedingungen des Wellengangs angepasst und auch gleich patentieren lassen. Trotz der Knappheit seiner finanziellen Ressourcen hat er es geschafft, seine Anlage aufzubauen. Dennoch sucht er immer noch nach finanzstarken Partnern, die in seine umweltfreundliche Anlage investieren wollen und sie damit auch kommerziell nutzbar machen.

  • Umweltfreundliches System zur Energiegewinnung
  • Stromlieferant sind die Wellen und der Ozean
  • Wellen sind weltweit ausreichend vorhanden
  • Finanzkräftige Investoren werden noch gesucht
  • Ideale alternative Energiequelle




“To work and create for the betterment of life; to bear my own cross and never give up."

Alexander Temeev


Kategorie: Fire