Preise:
National Energy Globe Award Croatia (overall winner)

Einreicher: Green Action (FoE Croatia)
Umsetzungsland: Croatia
Titel: Eine militärische Einrichtung wird zur Solar Academy

Die kroatische Umweltorganisation „Zelena akcija/Green Action – Friends of the Earth Croatia“ wurde 1990 in Zagreb gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Lösungen für Umweltprobleme zu finden. „Green Action“ ist auf lokaler, nationaler und globaler Ebene aktiv und fördert den Schutz der Natur und Umwelt, wobei die nachhaltige Entwicklung in kroatischen Gemeinden eines der wichtigsten Themen ist. Toni Vidan ist Koordinator des Energie- und Klima-Programms von “Green Action und hat den Wunsch, einen pädagogischen und inspirierenden Ort für die Menschen in der Region zu etablieren, die in nachhaltige Entwicklung, Aktivismus und Befürwortung interessiert sind.
 
Zusammen mit „Green Action“ hat Toni ein Trainings- und Technologieschulungszentrum im Bereich der erneuerbaren Energien und nachhaltiger Entwicklung entwickelt. Dieses Zentrum befindet sich in einer ehemaligen Kaserne auf der kroatischen Insel Šolta, eine Autostunde von Split entfernt. Die sogenannte „Solar Academy“ wird von der kroatischen Regierung auf einen Zeitraum von 10 Jahren gesponsert und ist ein einzigartiger Fall einer Renovierung und Umbauaktion von einer militärischen Einrichtung zu einem Schulungscenter für Umweltschutz. Es wurde zu einem attraktiven Platz für junge Menschen um über Umweltschutz und neue grüne Technologien zu lernen.
 
Im Moment verfügt das Zentrum über sieben Gebäude mit Unterkünften für bis zu 80 Personen. Es ist mit Tagungsräumen und Werkstätten ausgestattet, in denen die Jugendlichen zu verschiedensten Energiesystemen lernen können. Ein Technologiepark veranschaulicht diese Energiesysteme mit Windmühlen, Photovoltaikanlagen, Solarkollektoren zum Erwärmen von Brauchwasser, mechanische Abwasserbehandlung und viele mehr. Außerdem gibt es Hörsäle, Klassenzimmer, eine Bibliothek, ein Internet-Center sowie Fernstudium-Equipment. Es werden wöchentliche Seminare und Workshops zu unterschiedlichen Themen angeboten. Toni Vidan geht davon aus, dass die kroatische Regierung den Vertrag mit Zelena akcija verlängern wird. Das gibt den Ansporn weiterhin das Angebot für die Jugendlichen zu erweitern, die Kapazitäten der Unterkunft zu erhöhen und neue Bildungssysteme einzusetzen.

  • Trainings- und Technologieschulungszentrum statt militärischer Einrichtung
  • Solar Academy in ehemaliger Kaserne
  • Technologiepark mit innovativen Energiesystemen
  • wöchentliche Schulungen und Workshops
  • junge Menschen lernen über Umweltschutz und neue grüne Technologien




“We need an urgent shift towards a just and sustainable world!”

Toni Vidan


Kategorie: --not available--