Einreicher: Helmut Buchner
Umsetzungsland: Austria
Titel: Metallhydrid

Projektziel ist die Abwärmespeicherung von Verbrennungsvorgängen in chemisch gebundener Form und ihre zeitlich und räumlich versetzte Rückgewinnung für Heiz- und Kühlzwecke. Die Abgasenergie, die bei Verbrennungsmotoren an die Umgebung abgegeben werden, kann in Metallhydriden chemisch gespeichert und nach der Fahrt für Heizung und Warmwasserbereitung am Haus abgegeben werden. Mit ca. 60 kg Systemgewicht und Kosten um 2.000€ kann eine wirtschaftliche Lösung erreicht und Heizöl - und CO2 - Einsparungen von deutlich mehr als 20% erzielt werden. Das Speichersystem kann in jedes Fahrzeug problemlos eingebaut werden und ermöglicht so weltweit nicht nur die Rückgewinnung einer riesigen Wärmemenge, sondern auch eine verringerte Umweltbelastung bezüglich CO2 und Hochtemperaturwärme.



Kategorie: Air