Einreicher: TT-SIUS Systemintegrierter Umweltschutz
Umsetzungsland: Germany
Titel: K&P Verfahren zur Gewinnung biogener Brennstoffe

Das als modulares System ausgelegte mehrstufige K&P-Verfahren dient der Herstellung von Brennstoffen und Düngemitteln unter Nutzung von agro- und biogenen Reststoffen. Dabei zeichnet sich das System durch besondere Effizienz und Wirtschaftlichkeit gegenüber bisher bekannten Verfahren aus. Das Verfahren berücksichtigt auch die vollständige Aufbereitung der nicht energetisch nutzbaren Komponenten zu vermarktbaren Wertstoffen wie Düngemittel und somit arbeitet das gesamte Verfahren abfallfrei. Durch den Einsatz des, durch das neue und innovative K&P-Verfahren, zu gewinnende biologischen Brennstoffes (Granulat oder Presslinge) in Kohlekraftwerken, soll eine nennenswerte CO2-Reduzierung und eine zusätzliche Wertschöpfung über den Kontingenthandel erreicht werden. Die Nutzung dieses Brennstoffes soll nicht nur unsere natürliche/energetische Ressourcen sparen, sonder auch unsere Umwelt schonen. Dies wird auch durch Reduktion der Bodenbelastung (z.B. Verminderung von Gülleaustrang) und durch Schutz des Grundwassers erreicht.



Kategorie: --not available--