Einreicher: Atelier Volkmar Burgstaller ZT GmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: Toyota Frey

Ein Autohaus mit Schauräumen, Verkauf, dementsprechenden Werkstätten und Serviceeinheiten, Tiefgarage und erforderlicher Technik- und Nebenräume. Es war ein Bauwerk zu schaffen in expressiver Architektur und ungewöhnlicher Atmosphäre, identitätsprägend und zukunftsorientiert in Bauweise und technischer Ausstattung. Eine Betriebsanlage ohne Emissionen von CO2 und Stickoxiden. Ökologie und Nachhaltigkeit sind projektbestimmend, vor allem Maßnahmen, um Energie zu sparen. Gestaltprägende Bauteile wie Photovoltaik- und Kollektoranlagen wurden ästhetisch in die Architektur integriert.



Kategorie: --not available--