Preise:
National Energy Globe Award Viet Nam (overall winner)

Einreicher: BK-IDSE
Umsetzungsland: Viet Nam
Titel: Wind- und Solarenergie statt stinkender Dieselgeneratoren

Duong Tuan Nguyen absolvierte die Technologieuniversität von Ho Chi Minh Stadt und studierte Elektrotechnik an der Universität von Sherbrooke /Quebec, Kanada. Seine Leidenschaft sind erneuerbare Energien, insbesondere Solar- und Windenergie. Seit 2006 ist Nguyen Generaldirektor des Öko-Energie Unternehmens BK-IDSE. Es wurde 1975 als Forschungsinstitut für erneuerbare Energien gegründet. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, Vietnam zum Pionier für saubere Energien zu machen. Öko-Strom soll im täglichen Leben der Menschen eine Selbstverständlichkeit werden. Diese Ziel hat Nguyen mit einem für Vietnam bahnbrechenden Projekt erreicht: die Versorgung von 48 entlegenen Inseln im Ostmeer von Vietnam mit Öko-Strom.
 
Nuguyen liebt seine Heimat. Die schlechte Stromversorgung der Spratly Inseln im Ostmeer war ihm ein Dorn im Auge. Dieselgeneratoren konnten keine Dauerlösung sein. Doch erneuerbare Energien waren kaum ein Thema in Vietnam. Solche Projekte wurden auch nicht gefördert. BK-IDSE brachte die Wende. Die kleine aber feine Firma entwickelte und installierte ein für Vietnam einzigartiges Energieversorgungssystem mit Wind und Sonne als Energiequelle. Innerhalb von 10 Monaten unter oft widrigsten Wetterbedingungen wurden die Anlagen auf  48 Inseln errichtet. Jedes Team war jeweils 3 Monate im Einsatz, oft viele Tage abgeschnitten von der Kommunikation mit dem Festland. Ohne  Engagement und 100%iger Überzeugung wäre das nicht möglich gewesen. Größter Ansporn für sein Team war Nguyens Leitspruch: eine bessere Zukunft ist kein Traum. Sie ist möglich, wir müssen uns nur dafür entscheiden und den Anfang machen.
 
Der Traum wurde Wirklichkeit. 48 Atolle, Riffe und Inseln der Spratly Islands haben heute sauberen Strom: 6,2 MWh pro Tag. Zwischen 2007 und 2008 wurden innerhalb von 10 Monaten insgesamt 21 Energiestationen errichtet, 120 Windturbinen aufgestellt sowie 3.834 Solarpaneele und 4.112 Batterien installiert.  Das spart täglich  620 Liter Diesel und 6 Tonnen CO2-Emissionen. Die Bewohner freuen sich über eine durchgängige Energieversorgung mit 100% ökofreundlicher Energie. Das Ergebnis hat jetzt auch die Vietnamesische Regierung überzeugt. Sie will weitere Anlagen errichten. BK-IDSE hofft, auch dabei mit im Boot zu sein. Nguyen arbeitet darüber hinaus schon wieder an einem neuen Projekt: die Entwicklung einer Grundstruktur für das erste „grüne Energieversorgungsmodell“ Vietnams. Mit Fokus auf thermischer Solarenergie und neuen Lösungen zum Energie sparen. Inspiration und Kraft holt sich Nguyen in seiner Familie. Mit seiner Frau misst er sich gerne beim Tischtennis – sein kleiner Sohn ist dabei wachsamer Schiedsrichter.

  • Öko-Strom für Spratly Islands in Vietnam
  • 6,2 MWh aus Sonne und Wind für 48 Inseln
  • 120 Windturbinen, 3834 Solarpaneele, 4112 Batterien
  • Tägliche Einsparung von 620 Liter Diesel
  • 6 Tonnen CO2 Emissionen weniger pro Tag




„Success comes from Aspiration"

Deng Tuann Nguyen


Kategorie: Fire