Preise:
National Energy Globe Award Georgia (overall winner)

Einreicher: International Center for Environmental Research
Umsetzungsland: Georgia
Titel: Universaler Zusatzstoff erhöht die Leistung von Diesel und Benzin

Hauptgrund für die Umweltverschmutzung sind nach wie vor die Abgase durch die Verbrennung von Benzin und Diesel. Daher hat sich Umweltschützer Grigol Abramia auf die Suche nach einer effizienteren Verbrennung gemacht. Ein Zusatz, “Petrox-1” genannt, soll Erleichterung für die Umwelt bringen. Er besteht aus den ungiftigen Substanzen Glycerin, Ethanol und Wasser. Auch verändern sie Oktanzahl nicht, erhöhen aber die Verbrennungsleistung. Dadurch werden die CO2 Emissionen von Automobilen drastisch eingeschränkt. Abramia spricht von 44 Prozent bei Stillstand und 16 Prozent während der Fahrt.
 
Während des Projektes wurden zahlreiche Daten gesammelt und ausgewertet. Es wurden viele Tests an verschiedenen Automarken wie VW, Toyota, Lada, Nissan usw. ausgeführt. Getestet wurde auch in Innenräumen und Outdoor. Der Zusatz ist effizient und vor allem auch wirtschaftlich und daher in der Produktion von Benzin und Diesel einsetzbar. Zusätzlich liefert er gute umweltfreundliche Rahmenbedingungen und verringert die Stoffe, die beim Einatmen der Abgase Allergien erzeugen.
 
Abramia, der gerne wandert und tauchen geht, will mit dem Projekt das Umweltbewusstsein in der Öffentlichkeit stärken. Er ist Single und will viel Werbung für den umweltfreundlichen, sauberen Zusatzstoff machen.

  • CO2 Emissionen von Automobilen senken
  • Effizientere Verbrennung ist besser für die Umwelt
  • Benzinzusatzstoff erhöht die Leistung
  • Umweltverschmutzung durch Abgase einschränken
  • Werbung für den Zusatz soll Interesse der Öffentlichkeit stärken




“Supporting society through safeguarding the environment.”

Gia Grigol Abramia


Kategorie: