Einreicher: Universität Bremen
Umsetzungsland: Germany
Titel: Mitarbeitersolargenossenschaft an der Universität Bremen

Mit der Einrichtung einer Mitarbeiter-Solargenossenschaft an der Universität durch und für Mitarbeiter der Universität Bremen soll der Ausbau der Energiegewinnung aus erneuerbaren Energien im Bereich der Universität befördert werden. Ziel ist es vorhandene Potentiale an der Universität zu erschließen und zu nutzen. Hierzu gehören die Errichtung und der Betrieb von Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien auf von der Universität überlassenen Flächen durch die Solargenossenschaft und die Förderung der Integration von Strom aus erneuerbaren Energien in die Energieversorgung der Universität. Die Solargenossenschaft der Universität Bremen soll als eingetragene Genossenschaft von und für Mitarbeiter (und Studierende) der Universität eingerichtet werden. Eine Projektgruppe (Umweltausschuss), überprüft die technische und wirtschaftliche Machbarkeit des Vorhabens und die notwendigen weiterer Schritte und Vorbereitungen zur Gründung einer Genossenschaft. Dieses sind die Ausarbeitung einer Satzung der Genossenschaft mit Definition der Ziele, Zweckbestimmung und Organisation und das Aushandeln einer Kooperationsvereinbarung zur Nutzungsüberlassung zwischen der Universität und der Genossenschaft. Die Gründung der Genossenschaft und Aufnahme der Geschäftstätigkeit ist für September 2011 angestrebt und soll am Umwelttag 2011 präsentiert werden. Erste Anlage sollen möglichst noch in diesem Jahr aufgestellt und in Betrieb gehen.



Kategorie: Fire