Nominee:
National Energy Globe Award Austria

Einreicher: TERA-TU Graz (Team Eco-Racing Austria der TU- Graz)
Umsetzungsland: Austria
Titel: TERA- Fennek

Beim Shell Eco-Marathon stellen sich jedes Jahr über 3.000 junge Menschen aus mehr als 20 Ländern dem größten europäischen Wettbewerb für nachhaltige Mobilität. Im Jahr 2010 wird das Team Eco-Racing Austria TU Graz erstmalig am Marathon in der Prototypen-Klasse teilnehmen. Der Name ihres ersten Fahrzeuges wird Fennek sein. Bei der Erstellung des Fahrzeugkonzepts mussten gewisse Rahmenbedingungen seitens des Reglements eingehalten werden. Vorgaben bei der Kraftstoffauswahl, Anzahl der Räder sowie sicherheitstechnische Aspekte prägten das Konzept. Das dreirädrige Fahrzeug wird vorne mit zwei Rädern, hinten auf einem angetriebenen und gelenkten Rad eine Person transportieren. Das Fahrzeug kann den Strom, den es für den Antrieb des Elektromotors benötigt, selbst erzeugen.



Kategorie: Youth