Einreicher: Karl Beck
Umsetzungsland: Austria
Titel: Biologische Abluftreinigung mit Energierückgewinnung

Bei dieser Innovation geht es um einen Luftreiniger mit geschlossenem Wasserkreislauf. Gereinigt werden schad- und sauerstoffhaltigen Abgase durch Behandeln mit einer wässerigen Mikroorganismensuspension – dies entspricht in etwa dem Prinzip einer Kläranlage in der chemischen Reinigungsstufe. Einfach ausgedrückt filtert in diesem Verfahren ein Sprühnebel in einem Tank Schmutzpartikel aus den Abgasen: Ammoniak oder Geruchsstoffe von Stall und Gülle. Neu dabei: das verschmutzte Wasser läuft aber nicht wie üblich in die kommunale Kläranlage sondern bleibt in seinem geschlossenen Kreislauf, in dem Mikroorganismen die Schadstoffe abbauen. Wasser reinigt also die Luft, ohne sich dabei „schmutzig zu machen“. Weitere Innovation. Der Biowäscher treibt sich über eine Wärmepumpe auch noch selbst an.



Kategorie: Air