Einreicher: Wien Energie Fernwärme
Umsetzungsland: Austria
Titel: Fernkältezentrale Spittelau

Wien Energie Fernwärme hat am Geländer der Abfallverwertungsanalage Spittelau eine Fernkältezentrale errichtet und im Juli 2008 die Lieferung von Fernkälte aufgenommen. Die Besonderheit liegt in der Nutzung vorhandener Ressourcen für die Erzeugung der Kälte, denn der in der Abfallverwertung erzeugte Strom und die Wärme werden dafür herangezogen. Wird diese Abwärme nicht zur Kälteerzeugung genutzt, wird sie ungenutzt an die Umgebung abgegeben. Die in der Fernkältezentrale erzeugte Kälte wird ohne große Verluste über Fernkälteleitungen an die Kunden geliefert. Neben dem ökologischen Kältebezug haben die Kunden auch den Vorteil im eigenen Gebäude keine eigene Kälteerzeugung mehr zu benötigen.



Kategorie: Fire