Einreicher: Energieagentur Ing. Walter Baierl, Ingenieurbüro für Elektrotechnik/Energietechnik
Umsetzungsland: Austria
Titel: Kids meet Energy

Das Energieschulungsprojekt wird seit dem Schuljahr 2006/07 an Pflichtschulen ab der dritten Klasse Volksschule durchgeführt. Nach dem Unterrichtskonzept von Dipl.-Päd. Ing. Walter Baierl von der Energieagentur Ing. Baierl, Ingenieurbüro für Elektrotechnik/Energietechnik, Weiz/Austria, erfolgt die Ausbildung zum zertifizierten „Energieschlaumeier“ in drei Modulen. Die Jugendlichen lernen in vielen praktischen Experimenten den umweltbewussten und sparsamen Umgang mit Energie. Um die Ergebnisse bei den Experimenten den Jugendlichen noch besser verständlich zu machen werden die Einsparungen an Kilowattstunden und Euro in die Währung aller Energieschlaumeier umgerechnet:“EKE“, was die Abkürzung für Eiskugeleinheiten bedeutet. Die Jugendlichen werden per Zertifikat zum „Energieschlaumeier“ ernannt. Bisher können sich bereits 2.637 Jugendliche über diese Ernennung erfreuen.



Kategorie: --not available--