Einreicher: .
Umsetzungsland: Austria
Titel: Energieautarke Gemeinden

Ziel ist es, die Gemeinden energieunabhängig von zentralen Energieerzeugen zu machen. Durch Nutzung der lokalen erneuerbaren Energien sowie der regional vorhandenen Ressourcen soll die Energieerzeugung (Strom und Wärme) regional erzeugt, angeboten, verteilt und verwendet werden. Die Grundauslastung der Erzeuger wird durch gemeindeeigene Verbraucher wie zB Gemeindeamt, Postamt, Feuerwehr, Musikverein, Kindergarten, Schule, Kirche,… gebildet, zu denen dann öffentliche (Tankstelle, Supermarkt, Betriebe) und private Abnehmer dazu kommen sollen. Bei künftigen Bauverhandlungen wird der Anschluss an das gemeindeeigene Versorgungsnetz vorgeschrieben, damit wird der Absatz sicher gestellt. Wenn die Erlöse daraus direkt in das Gemeinde-Budget zurückfließen bleibt der Gewinn lokal und das Staatsbudget kann entlastet werden.



Kategorie: Fire