Einreicher: OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: Studentenheim Gasgasse in Passivbauweise für internationale Studierende

Die OeAD-Wohnraumverwaltung ist bestrebt, die Passivbauweise als Mindeststandard ihrer Studentengästehäuser durchzusetzen. Das Projekt Gasgasse in 1150 Wien ist ein weiterer Schritt, Wohnraum mit optimalem Wohnkomfort bei minimalem Energieverbrauch zu schaffen. Das Wohngebäude wird mit hochwertigen Baumaterialien errichtet und mit elektronischen Geräten der Energiegüteklasse A++ ausgestattet. Darüber hinaus werden 25% des Stromeigenbedarfs von einer aus fünf Modulen bestehenden Photovoltaik-Anlage am Dach erzeugt. Auch durch die hervorragende Lage des Objekts kann ab September 2011 internationalen Studenten jeder urbane Komfort geboten werden, ohne auf Ruhe und Natur verzichten zu müssen. Mit diesem Projekt verkleinert die OeAD-Wohnraumverwaltung nicht nur den ökologischen Fußabdruck der Gesellschaft, sondern trägt darüber hinaus dazu bei, der Generation von morgen einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie zu vermitteln.



Kategorie: --not available--