Einreicher: Institut für Pervasive Computing, Johannes Kepler Universität Linz
Umsetzungsland: Austria
Titel: Powersaver

Obwohl Geräte durchaus energiesparendere Modi unterstützen, bzw. ganz vom Netz getrennt werden könnten, ist dies bei der wachsenden Zahl an Geräten in Haushalten nicht mehr praktikabel. Mittels Algorithmen zur Aktivitätserkennung und einer zentralen Steuerungslogik werden Geräte ohne direkte menschliche Interaktion in den jeweils energiesparendsten Betriebsmodus versetzt und wenn möglich ganz vom Netz getrennt. Es wurden körpergetragene Beschleunigungssensoren, ein RF-basiertes Lokalisierungssystem und eine Uhr mit integrierter Sensorplattform zur störungsfreien Erkennung von Aktivitäten eingesetzt. Eine regelbasierte, modulare Kontrollanwendung erzeugt UPnP-Steuerbefehle. Neben der Entwicklung eines Demonstrators wurde eine umfangreiche empirische Studie in 15 Haushalten durchgeführt, mit der die Funktionstüchtigkeit der Methode erwiesen wurde.



Kategorie: Air