Einreicher: Ökosolar PV GmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: Photovoltaikanlage Tauernwind

Für Photovoltaik ist die verfügbare Sonneneinstrahlung die bestimmende Größe, die verfügbare Energie wird durch die geografische Lage, Bewölkung, Verschattung und die Ausrichtung der Anlage sowie das Temperaturverhalten beeinflusst. In alpiner Lage kommen mehrere positive Effekte wie geringere Filterung des Sonnenlichts durch die Atmosphäre, niedrigere Temperaturen und geringere Bewölkung durch Nebel zu tragen. Das Projekt ist nicht nur aus ökologischer und technischer Sicht sinnvoll sondern liefert als Erstanlage dieser Größenordnung im alpinen Bereich wichtige Kenntnisse für den Energieertrag aus niedriger Umgebungstemperatur, zusätzlicher Kühlung durch Wind, Albedo-Effekt im Winter und kann damit bei den Herstellern zur Weiterentwicklung dieser Technologie führen.



Kategorie: Fire