Einreicher: Mesto Nové Hrady
Umsetzungsland: Czech Republic
Titel: Änderung der Heizungsart des neuen Gebäudes des Kindergartens Nové Hrady

Das Projekt war auf eine bedeutende Modernisierung der Energiewirtschaft des neuen Gebäudes des Kindergartens ausgerichtet, wo es zur Heizungsartänderung zusammen mit der Gesamtwärmedämmung des Objektes kam, die die Reduzierung des Wärmeverlustes von ursprünglich 52 kW auf die jetzigen weniger als 32 kW bedeutete. Welche konkreten Maßnahmen wurden getroffen? Die Gesamtwärmedämmung des Gebäudes einschließlich des Austausches von Fenstern mit Isolationsdoppelglas und von Außentüren, Ersatz von alten Elektroakkumulationsheizkörpern durch das neue Warmwasserheizsystem und Installierung von Wärmepumpen Erde/Erde. Es handelt sich um das erste Projekt des genannten Umfangs mit Nutzung von Wärmepumpen bei Objekten der Folgeeinrichtungen des ganzen Gebietes von Nové Hrady.



Kategorie: --not available--