Einreicher: EON
Umsetzungsland: Czech Republic
Titel: Theoretisches Niedrigenergiehaus, praktisches Passivhaus

Es handelt sich um ein realisiertes Niedrigenergiehaus in Ceské Budejovice. Der Bauherr war sich von Anfang an dessen bewusst, dass er mit Berücksichtigung der künftigen ansteigenden Energiepreise ein Niedrigenergiehaus bauen will. Nach einer gründlichen Durcharbeitung von zugänglichen Materialien berücksichtigte er in seinem Vorhaben Grundvoraussetzungen und Propositionen für den Bau eines solchen Hauses: •Wahl des Grundstücks mit optimaler Nutzung von Süd- und Westseite des Hauses für Wohnräume; •einfache kompakte Form des Gebäudes und Orientierung der meisten Wohnräume nach Süden; •überstandardmäßige Wärmedämmung der Gebäudehülle (Fundamente, Fußböden, Wände, Fenster und Türen); •konsequente Beseitigung von Wärmebrücken; •Sicherstellung der hohen Luftdichtigkeit des Gebäudes; •passive sowie aktive Sonnenenergienutzung; •optimale Wahl des Heizsystems – Wärmepumpe mit flexibler und gut reagierender Regelung; •kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung; •energiesparende Elektrogeräte und Beleuchtung; •Wahl von nachhaltigen Materialien mit niedrigen Fertigungskosten bezüglich des Energieverbrauchs; •Regenwassernutzung. Spezifischer Energiebedarf für Hausbetrieb: 35,5 kWh/m2 und Jahr.



Kategorie: Earth