Einreicher: OKNOPLASTIK s.r.o.
Umsetzungsland: Czech Republic
Titel: Solarbatterie

Es handelt sich um eine Lagerhalle mit Büroräumen in Ausführung eines Niedrigenergieholbaus. Mit Hilfe von Solarpaneelen wird Wasser in einem Behälter von 200000 Liter stratifiziert erwärmt. Priorität ist die Heizung von Büroräumen mittels der Fußbodenheizung und Ausfüllung des Heißwasserspeichers. Der Überschuss wird im Trockenraum von Schnittholz verbraucht. Mit den Jahresüberschüssen von Warmenergie können bis 443 m3 Holz getrocknet werden. Nur für die Trocknung dieser Holzmenge werden jährlich 162 Tonnen CO2 reduziert. Wenn es sich um das Gesamtvolumen der Umweltschonung des Baus handeln würde, wären es insgesamt 2112 Tonnen CO2. Der Bau leistet einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Er ist nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch. Z. B. für die Trocknung der gleichen Holzmenge braucht man Kohle für 132.900,- CZK. Es geht um eine sinnvolle Alternative, wie man die Natur schonen und Finanzmittel sparen kann.



Kategorie: Earth