Einreicher: Energ, spol. s.r.o.
Umsetzungsland: Czech Republic
Titel: Energiesparprojekt EPC in der Bäckerei PENAM Rosice

Das Energiesparprojekt garantiert der Gesellschaft Penam in Rosice u Brna einen effizienten Betrieb der Wärmewirtschaft, die auch Produktionstechnologien umfasst. Die notwendige Investition wurde besonders in die Dezentralisierung des technologischen Dampfes, d.h. Installation von neuen lokalen Quellen in den Stellen des Bedarfs der Bäckereiproduktion, in Rekonstruktion der Heißluftquelle für Versorgung der Technologie der Teigwarenproduktion, Realisierung der Umgestaltungen der Warmwasserheizung von Objekten einschließlich der Warmwasserbereitung, Installation von Abgastauschern für Nutzung von Abwärme aus Produktionstechnologien und selbstverständlich Lösung des ganzen Systems von Messungen und Regulationen von gegebenen Maßnahmen einschließlich des Monitorings aufgewendet. Das Projekt wird mit der EPC-Methode finanziert, d.h. ohne Notwendigkeit der Aufwendung von Investitionsmitteln seitens der Bäckerei. Der Lieferant garantiert vertraglich, dass die Investition aus den erreichen Einsparungen zurückbezahlt wird. Deshalb betreibt und steuert er die Wärmewirtschaft. Die Investitionskosten betragen 12,6 Mio. CZK, die Jahreseinsparung beträgt 16.700 GJ, Projektdauer 7 Jahre. Das Ziel des Projektes war die Reduzierung von Betriebskosten, besonders Kosten für Energieinputs. Die erreichten Energieeinsparungen übersteigen die ursprünglich garantierten 25 % (sie erreichen 30 %). Bedeutend ist besonders die Reduktion von CO2-Emissionen, die aus der Sicht des Klimaschutzes und Klimawandels besonders wichtig ist, sie beträgt 932 000 kg CO2/Jahr. Die Finanzersparnis stellt ungefähr 4 Millionen Kronen pro Jahr dar.



Kategorie: Earth