Preise:
World Energy Globe Award (overall winner)
World Energy Globe Award (Water)
National Energy Globe Award India (overall winner)

Einreicher: Sustainable Innovations
Umsetzungsland: India
Titel: Der Fluß vom Himmel

Der im Nordwesten gelegene Bundesstaat Rajasthan (56 Mio Einwohner) ist mit lediglich 45 Regentagen pro Jahr die trockenste und wasserärmste Region Indiens. 2003 initiierte Sustainable Innovations, eine Non-Profit Organisation, die Entwicklung des Wasserprojekts „Aakash Gangaist“ (übersetzt „Fluss aus dem Himmel“). Das Prinzip ist simpel: Regenwasser wird von Dächern in Rinnen aufgefangen und in einem unterirdischem, vernetztem Tanksystem gesammelt. Erfolgsstrategie für die Umsetzung des Projektes ist der Fokus auf langfristige wirtschaftliche Lebensfähigkeit durch Public Private Partnerschaften (PPP). Installiert wurde das System bereits in sechs indischen Dörfern zur Trinkwasserversorgung von gesamt 10.000 Einwohnern. Die Regierung von Rajasthan hat nun eine Absichtserklärung unterzeichnet, die die Ausweitung des Projekts auf 70 Dörfer vorsieht und somit die Wasserversorgung von 250.000 Menschen sichert. Dabei belaufen sich die Kosten pro Liter Wasser auf $0.002 (basierend auf einer Lebensspanne von 25 Jahren), im Vergleich dazu liegt der Preis für Wasser aus Bohrwasserbrunnen bei $0.04/Liter. Weitere Pilotprojekte sind bereits in China geplant.



Kategorie: Water