Einreicher: Mario Mikosch
Umsetzungsland: Austria
Titel: Elektroauto-Batterie-Norm

Um dem Elektroauto den Durchbruch zu ermöglichen, müssten international gültige Normen für Elektroauto-Batterien entwickelt und politisch vorgegeben werden (einheitliche Größen und Formen, einheitliche Anschlüsse und einheitliche Mindestanforderungen an die Batterien. Autoproduzenten sollten nicht selbst für jedes Fahrzeug neue Batterien entwickeln müssen, sondern nur den entsprechenden Platz und die erforderlichen Anschlüsse für die Batterien vorsehen. Batterieproduzenten sollten neue Batterien in den festgelegten Normen herstellen. Es könnte sich ein eigener Markt für Elektrofahrzeuge und ein eigener Markt für die dafür notwendigen Batterien entwickeln. Die Kunden hätten bessere Vergleichsmöglichkeiten und könnten sich das für sie sinnvollste Produkt (Fahrzeug und Batterien) nach den persönlichen Erfordernissen zusammenstellen.



Kategorie: --not available--