Preise:
National Energy Globe Award New Zealand (overall winner)

Einreicher: Clean Stream Waiheke Limited
Umsetzungsland: New Zealand
Titel: Müll wird zu Plastik

Clean Stream Waiheke Ltd (CSWL), eine gemeinnützige Organisation auf der kleinen neuseeländischen Insel Waiheke, hat es sich zum Ziel gesetzt, eine „Zero Waste“ Pilot-Gemeinde zu erschaffen. CSWL ist bereits seit über 10 Jahren für die Sauberkeit auf Waiheke verantwortlich, und kümmert sich um die öffentlichen, privaten und gewerblichen Abfälle der 8.000-Einwohner-Insel.

Diese Organisation entwickelte außerdem das „EC Board“-Projekt. Das EC Board ist ein langlebiges und vielseitiges Kunststoffelement aus Recyclingmaterial. Es besteht aus einer breiten Palette von Kunststoffabfällen und -fasern wie Plastiktüten, Zahnpastatuben, Plastikbecher, etc. Dieses Board eignet sich z.B. für die Errichtung von Hochbeeten, als Kompostbehälter, als Beetbegrenzung oder als Schalungstafeln zum Betonieren.
 
Das Ziel von CSWL war es Abfall grundsätzlich zu vermeiden, sowie aus nicht vermeidbaren Abfällen ein nutzbares, verkäufliches Produkt zu entwickeln und zu vermarkten. Die verwendete Technologie ist relativ einfach, das Material kann auch schmutzig und nicht-recycelbar sein. Die Vorteile sind Reduzierung des Mülls auf den Deponien, Vermeidung von hohen Transportkosten, Minimierung der Materialkosten sowie Herstellung nützlicher Produkte. Die Kosten des Herstellungsverfahrens sind in Summe geringer, als die Transportkosten von herkömmlichen, gleichwertigen Produkten.

  • Müllvermeidung auf der Insel
  • Aus Müll wird ein langlebiges Kunststoffelement
  • Entsorgungskosten werden gespart
  • Vielseitige Verwendung: vom Hochbeet zur Schalungstafel
  • Ein spezielles Board aus Recyclingmaterial




„What we've developed is a process that turns rubbish into gold!“

John Stansfield


Kategorie: Earth