Einreicher: MA 48
Umsetzungsland: Austria
Titel: Die Wiener Biokreislaufwirtschaft als wichtiger Beitrag zum Klimaschutz

Biogene Abfälle stellen einen hohen Anteil der Siedlungsabfälle dar. Die Vielfältigkeit in der Zusammensetzung, im Wassergehalt, im Energieinhalt etc. erfordert eine unterschiedliche Behandlungsweise. So werden Gartenabfälle zu hochqualitativem Kompost verarbeitet, Speiseöle zu Biodiesel, welcher die Geräte für die Kompostierung antreibt und eine Biogas Anlage in Wien Simmering bereitet Küchenabfälle mechanisch auf und verwertet diese zu Biogas, jährlich sind dies 1.225.000m³. Das durch die Verbrennung von Biogas erzeugte Heißwasser transportiert Wärmeenergie für den Eigenbedarf der Biogas Wien und für die Einspeisung ins öffentliche Fernwärmenetz, insgesamt werden 600 Wiener Haushalte mitversorgt.



Kategorie: Earth