Einreicher: Marktgemeinde Lustenau
Umsetzungsland: Austria
Titel: Minus 72% CO2-Ausstoß in 5 Jahren: Kyotoziel übererfüllt

Auf Initiative des e5-Energieteams Lustenau werden seit 2005 gemeindeeigene Anlagen saniert, auf Heizsysteme mit erneuerbarer Energie umgestellt, wärmegedämmt und Ökostrom wird bezogen. Ziel ist es, in fünf Jahren, also bis 2010, den CO2-Ausstoß massiv zu senken und das Kyotoziel bei den gemeindeeigenen Anlagen zu erfüllen. Der Kohlendioxid-Ausstoß im Jahr 2005 von 2600 Tonnen, wird bis zum Jahr 2010 auf 950 Tonnen pro Jahr gesenkt, das entspricht 72%. Durch die Inbetriebnahme der Hackgutheizung kann der Kohlendioxidgehalt um weitere 730t/a gesenkt werden. Lustenaus e5-Team macht vor wie internationale Klimaschutzziele nachhaltig umgesetzt werden können.



Kategorie: Air