Einreicher: Mochart GmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: Energieschiff

Das steirische Energieschiff in Passivhausbauweise soll Besucher zu Energieeffizienz motivieren und Bewusstsein schaffen. Das Objekt ist von einer 300m² großen Wasserfläche umgeben, die als Wasserspeicher für die WC-Anlagen dienen. Ein Wärmetauscher entnimmt der warmen Abluft die Energie, die für die Zulufterwärmung wieder verwendet wird. Die Energie für die Gebäudeerwärmung wird mittels fünf Erdsonden bereitgestellt und durch eine Wärmepumpe, die durch eine Photvoltaikanlage betrieben wird, umgesetzt. Im Sommer werden die Erdsonden zur Kühlung eingesetzt. Ein Lehrpfad vermittelt dem Besucher den Wert von den natürlichen Ressourcen "Luft" und Wasser. Bis 2010 soll den Besuchern auch ein "Energietheater" geboten werden.



Kategorie: Water