Einreicher: Schule HTBLA Steyr-Mechatronik
Umsetzungsland: Austria
Titel: Saubere Energie für die Zukunft

In einem Gemeinschaftsprojekt der Schüler der 3. Klasse der Mechatronikabteilung der HTL Steyr und einer technischen Schule im italienischen Vicenza, soll ein vollständiges Modell einer Wasserkraftschnecke hergestellt werden. Diesem Turbinentyp wird am oberen Ende Wasser zugeführt, um die Durchgängigkeit für die Fischpopulation und für kleines Treibgut zu gewährleisten. Diese Antriebsform ist vor allem für kleine Fließgewässer mit geringem Gefälle geeignet, und ist dadurch, dass die Schnecke mit einer nur geringen Drehzahl rotiert, geräuscharm. Ein Kunststoffmodell der Schnecke konnte bereits realisiert werden, bis 2010 soll der Turbinentyp noch erweitert werden.



Kategorie: Youth