Einreicher: Komitee Aktion Umwelt Tirol - A.U.T.
Umsetzungsland: Austria
Titel: EG-Tunnel-Projekt

Das EG-Projekt des Komitees Aktion Umwelt Tirol (A.U.T.)soll der Entlastung des Transitkorridores zwischen München und Verona dienen. Dort kommt es durch Witterungseinflüsse, Unfälle, permanente Überlastungen der Straße und Logistikmängel häufig zu langen Wartezeiten. Transporte werden dadurch zeitlich und kostenmäßig schwer kalkulierbar. Im EG-Tunnel Projekt ist der Einsatz von Zügen in drei voneinander unabhängigen Tunnelröhren geplant. Die Züge transportieren im 20min Takt gleichermaßen Autos, Personen und Güter. Die Ent- und Beladungszeit der Züge wird auf drei Minuten kalkuliert. Das EG-Projekt soll Emissionsfreiheit und eine 97%ige Transitentlastung sichern. Weitere Vorteile wie verlässliche Transportzeiten, keine Behinderung durch Witterungseinflüsse, keine Staus durch Unfälle, eine abgasfreie Transportbewegung und Energieeinsparung werden erwartet.



Kategorie: Air