Einreicher: Poppe*Prehal Architekten ZT GmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: eco²building

Erstmals wurde im österreichischen Steyr ein komplettes Passivhaus-Modulbausystem für Gewerbe- und Industriegebäude entwickelt. Überwiegend wurde der recyclebare und fast CO2-neutrale Baustoff Holz eingesetzt, die Tageslichtbereitstellung für jede Nutzung wurde optimiert und die Energiekosten um rund 90% reduziert. Als Demonstrationsgebäude wurde im April 2009 das Lager- und Verwaltungsgebäude der Eine Welt Handel AG in Niklasdorf bei Leoben eingeweiht. Das Pilotprojekt verfügt über eine nahezu CO2-neutrale Biomasse-Heizung, ein bedarfsgesteuertes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung und individuell regelbare Radiatoren, mit denen die geringe notwendige Heizenergie zur Verfügung gestellt wird. Jährliche CO2 Einsparung: 120Tonnen, Heizwärmebedarf: 15kWh/m²a , Kosten für Heizwasser: unter 2000€ pro Jahr.



Kategorie: Earth