Einreicher: NHPC Ltd.
Umsetzungsland: India
Titel: Die "The post construction Environmental Impact Assessment (EIA) and Social Impact Assessment (SIA)" Studie der Rangit Power Station in Sikkim

Das Projekt Rangit Power Station, ein Flusskraftwerk, befindet sich in Sikkim in Indien. Es wurde zur Stromversorgung einer Region im Jahr 2000 in Betrieb genommen und gehört dem Staatsbetrieb NHPC. Um die beim Wasserkraftwerksbau entstandenen Schäden wieder gut zu machen, wurden einige Maßnahmen umgesetzt: darunter eine Wiederaufforstung von 168,5 ha, die Verlagerung eines religiösen Denkmals, ein Umsiedlungsplan und die Befestigung der Umgebung beim Wasserreservoir. Die Erfolge dieser Maßnahmen sind in einer Studie des NHPC ausführlich dokumentiert.



Kategorie: Water