Einreicher: Hegedys & Ull
Umsetzungsland: Austria
Titel: Sanierung Bürgerhaus Irdning

Ein Musterbeispiel für eine Altbausanierung im Passivhausstandard ist das Bürgerhaus im steirischen Irdning, welches unter Denkmalschutz steht. Die hohe Feuchtigkeit in den alten Stein- und Ziegelwänden, das Fehlen einer Dämmung, zugige Fenster und ein veraltetes Heizsystem gaben 2004 Anlass für eine Sanierung. Eine Dämmung der Außenhülle, der Dachschrägen und des Fußbodens, eine neue Bodenplatte zur Befreiung von Feuchtigkeit sowie der Einsatz einer beschichteten Zweischeiben-Wärmeschutzverglasung tragen zur Senkung des Heizenergiebedarfs um 80% und dem Erreichen einer Energiekennzahl unter 40 kW/m²a bei. Die Wärme und Warmwasser werden durch eine Biomasse-Nahwärmeversorgung und eine Solaranlage gewährleistet, ein neues Verteilernetz regelt die Wärmeverteilung. Außerdem wurde im gesamten Gebäude eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung installiert. Die Sanierung wurde 2006 abgeschlossen.



Kategorie: Earth