Einreicher: ARGE Kompost & Biogas Österreich
Umsetzungsland: Austria
Titel: Wärmenutzung bei Biogasanlagen

In einer Biogasanlage bilden Bakterien aus biogenen Abfällen und biogenen Rohstoffen energiereiches Methangas und zugleich einen wertvollen Dünger. Dieses Methangas ist ein hochwertiger Energieträger und kann als Strom, Wärme oder Kälte und als Kraftstoff genutzt werden. Wie bei vielen anderen Stromerzeugungstechnologien wurde zu Beginn die Wärme, die bei der Verstromung des Gases anfallt, kaum genützt. Ein Wärmenutzungskonzept unterstützt somit den Erfolg von Biogasanlagen wesentlich. Aus diesem Grund wurde von dem Unternehmen ARGE Kompost & Biogas ein entsprechender Leitfaden entwickelt, der Möglichkeiten zur Wärmenutzung aufzeigt und Berechnungstools erstellt. Mit Hilfe dieses Leitfadens und den entsprechenden Berechnungstools wird es dem Anlagenbetreiber ermöglicht, vor der Vergabe an ein Planungsbüro eine Grobabschätzung der Realisierbarkeit durchzuführen. Er erhält somit ein optimales Rüstzeug für die Realisierung möglicher Ideen, durch die aufgezeigten Möglichkeiten in den Leitfäden können Energie, Kosten und Schadstoffemissionen eingespart werden.



Kategorie: Fire