Einreicher: Austrian Mobility Research - Forschungsgesellschaft Mobilität
Umsetzungsland: Austria
Titel: SUGRE

SUGRE (nachhaltige grüne Flotten), ein Projekt der Grazer Forschungsgesellschaft für Mobilität, zielt darauf ab, den alternativen Antrieb (Bio-Kraftstoffe, Methan als Brennstoff für Hybridsysteme aus Verbrennungsmotor und elektrischem Antrieb) von Flotten zu fördern und zu unterstützen. Damit soll der Verbrauch von fossilen Brennstoffen reduziert werden, und somit die CO2 Emission. Zusätzlicher Benefit ist die geringere Lautstärke gasbetriebener Motoren, im Vergleich zu Diesel-betriebenen. Mit Hilfe von Informationsmaterial, Trainingsprogrammen und Erfahrungsberichten zufriedener Kunden, wird versucht Wissen über alternative Brennstoffe und Antriebsarten zu vermitteln und Bewusstsein zu schaffen. Auch soll das Projekt Flotteninhaber und private PKW-Besitzer motivieren mit diesen Maßnahmen die Vorgaben der EU-Richtlinie 2003/30/EC zu unterstützen und erreichen, die bis 2010 einen Anteil der Biotreibstoffe am gesamten Treibstoffverbrauch gemessen am Energiegehalt der Treibstoffe in der EU25 von 5,75% vorsieht. Durch dieses Projekt rechnet man mit einer Umstellung von 75% aller Flotten und einer Reduktion des Verbrauches fossiler Brennstoffe um 25%.



Kategorie: Air