Einreicher: Gerold Weber Solartechnik GmhH
Umsetzungsland: Germany
Titel: 100% Solarhaus

Heizen ohne Holz und Wärmepumpe, der Verzicht auf elektrisches Nachheizen. Diese Ziele konnten im deutschen Kappelrodeck vom Unternehmen Gerold Weber Solartechnik GmbH umgesetzt werden. Herz des Heizkonzepts sind der 42.800 Liter Solarspeicher, der vom Kellerboden bis zum Dach reicht, sowie die Kollektorfläche, die mit Temperaturfühlern ausgestattet ist um optimal mit der Wärme des ‚Pufferspeichers umzugehen. Mittels einer Unterschüttung mit Kalksplitt wird eine gleichmäßige Temperatur im Haus garantiert, ein Grasdach schützt vor extremen Temperaturen. Durch eine große Fensterfront an der Westseite des Gebäudes kann Sonnenenergie auch passiv genutzt werden und eine Photovoltaikanlage versorgt das Haus mit Strom. Man achtete beim Bau besonders auf natürliche Baumaterialien, die nicht chemisch behandelt sind und aus der Region stammen. Ziel des Projektes war es, ein Passivhaus zu errichten, das zu 100% energieautark und ökologisch ist – in seinen Baumaterialien und auch in der Energiegewinnung. Mit diesem Musterbeispiel für ein Solarhaus hat Gerold Weber Solartechnik ein Vorbild geschaffen, welches auch zu Schau- und Demonstrationszwecken zur Verfügung gestellt wird. Besucher erfahren so um die Vorteile alternativer Energien.



Kategorie: Earth