Einreicher: Associa cao para um mundo humanitario -eingetragener Verein
Umsetzungsland: Portugal
Titel: Aufbau Testfeld SolarVillage in Portugal

Die portugiesische Ausbildungs- und Experimentierstätte „Tamera“ plant den Aufbau eines exemplarischen energie-autarken Modelldorfes, das „Solar Village“ . Dort ist man dank umweltfreundlicher und solarer Energieversorgung, die von regionalen Handwerksbetrieben hergestellt werden kann, gänzlich unabhängig von der Großindustrie. Kernstück des Solardorfes ist eine solare Sommerküche mit Parabol-Spiegel Kochern und Kochkisten. Durch ein bestimmtes Linsensystem im Gewächshaus wird Öl erhitzt, neben der Produktion von Wärme zum Kochen soll das heiße Öl auch einen Stirlingmotor in Gang setzen, der elektrischen Strom und mechanische Energie bereitstellen kann. Ergänzend soll später eine Biogasanlage integriert werden. Ziel des Projektes ist das Leben in Gemeinschaft mit energiesparenden Technologien in Einklang zu bringen, die Besonderheit ergibt sich aus deren Nutzung, Erprobung und ständigen Weiterentwicklung. Das Projekt befindet sich derzeit in der Umsetzungsphase und soll bis Herbst 2009 realisiert sein.



Kategorie: Air