Einreicher: der BISCHOF Teppichwäscherei
Umsetzungsland: Austria
Titel: Sanfter Mikrobenmix für das stille Örtchen

Herkömmliche Duftsteine für Toiletten schädigen durch künstliche Moschusverbindungen und halogenorganische Verbindungen die Umwelt. Die Lösung für eine abwasserschonende Hygiene bietet die Mikrobenreinigung. Um diese Technologie für jeden Haushalt zu ermöglichen, entwickelte das Wiener Unternehmen „der Bischof“ einen Klostein aus einer Mixtur verschiedener Mikroorganismen. Ähnliche Mikroben werden in der Kläranlage verwendet. Er wird in den Spülkasten der Toilette gehängt und löst sich, je nach Häufigkeit der Klospülungen, nach rund drei Monaten zur Gänze auf. Die Mikroben werden dadurch langsam freigegeben und beginnen ihrer reinigende Arbeit bereits im hauseigenen Kanalsystem. Aufgabe des Klosteins ist die Aufbereitung des Abwassers und die Stabilisierung des Mikrobenhaushaltes in der WC-Anlage. Mit einem Stückpreis von 1,5€ kann jeder durch die Klosteine einen Beitrag zur Abwasserschonung leisten.



Kategorie: Water