Einreicher: Stadtgemeinde Hallein
Umsetzungsland: Austria
Titel: Thermische Sanierung der Volksschule Rif/Rehhof

Das 1969 errichtete Gebäude der Volksschule Rif/Rehhof wurde in einem 2-jährigen Projekt thermisch saniert und eine Solaranlage wurde installiert. Die bestehende Heizungsanlage wurde erneuert, als Energieträger wird Erdgas verwendet, für den wirtschaftlichen Betrieb wurde ein Gasbrennwertgerät eingesetzt. Die daraus gewonnene Energie wird in eine Pufferspeicher gespeist, welcher auch von der 6m² großen Solaranlage versorgt wird. Durch diese Maßnahmen konnte der Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser um rund 40% gesenkt werden. Mittels der verbesserten Verbrennungstechnik und der Solaranlage, sowie der thermischen Sanierung war eine CO2 Reduktion um rund 50% möglich.



Kategorie: Earth