Einreicher: Gussmagg GmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: Sauberes Auto - Saubere Umwelt: Autowaschen mit reinem Gewissen

Herkömmliche Autowaschanlagen werden mit Heizöl oder Erdgas betrieben, verwenden zu 100% Trinkwasser und verbrauchen somit natürliche Ressourcen, schädigen die Umwelt. Nicht so bei dem 2008 eröffneten Öko-Wasch-Center Gussmagg im österreichischen Pischelsdorf: Eine kombinierte Solarthermie/ Pelletsanlage mit 4.500 Liter Pufferspeicher, biologische Wasseraufbereitungsanlage mit einer 90m³ Regenwasser-Zisterne und modernste Waschchemie auf Nanobasis gewährleisten beste Waschergebnisse bei größter Ressourcen- und Umweltschonung. Durch Sonnenkollektoren in Kombination mit einer KWB-Pelletsheizung wird Wärmeenergie gewonnen, durch Recycling- und Regenwasser werden 90% des Trinkwassers eingespart. Zusätzliche Innovation: Zur Bewusstseinsbildung der Kunden wurde in einem Schauraum eine Pelletsheizung mit einem Solarthermie-Pufferspeicher installiert. Insgesamt konnte eine jährliche Einsparung von 76% an Trinkwasser und 256 Tonnen CO2 erzielt werden, für 2009 sind eine Wärmerückgewinnung aus dem Abwasser und somit weitere Ersparnisse geplant.



Kategorie: Water