Einreicher: Bundeshandelsakademie Zell am See
Umsetzungsland: Austria
Titel: Lernen mit der Kraft der Sonne in Zell

Im Rahmen des Projekts entstand im Frühjahr 2009 in der Bundeshandelsakademie Zell am See der österreichweit erste energieautarke PC-Lehrsaal. Dieser ist mit 16 vernetzten Computer-Arbeitsplätzen ausgestattet, statt herkömmlicher PCs werden ultradünne Clients der Firma NComputing eingesetzt. Im Vergleich zu normalen PCs benötigen diese Geräte mit 4,5 W nur fünf Prozent des üblichen Energieverbrauchs, bei gleicher Leistung. Aus diesem Grund kann der Computerraum zu 100 % mit erneuerbarer Energie über eine Photovoltaik-Anlage versorgt werden. Die errechnete Leistungsaufnahme sämtlicher EDV-Geräte im Saal wird ca. 700 W betragen, die Photovoltaikanlage ist auf 1.200 W ausgelegt. Die Einspeisung der PV-Energie erfolgt über einen Wechselrichter direkt in den Stromkreis des Saals.



Kategorie: Youth