Preise:
World Energy Globe Award (--not available--)
National Energy Globe Award Norway (overall winner)

Einreicher: StatoilHdro ASA New Energy, Wind Energy
Umsetzungsland: Norway
Titel: Windtechnologie der nächsten Generation von Hywind

Das norwegische Unternehmen StatoilHydro hat die weltweit erste schwimmende Windkraftanlage Hywind konzipiert und wird sie in einem Zeitraum von zwei Jahren testen. Der Schwimmkörper der Anlage besteht aus einem mit Ballast gefüllten Stahlmantel, das schwimmende Element wird sich über 100Meter unter der Oberfläche erstrecken und mit drei Ankerpfählen am Meeresgrund befestigt werden. Mit dieser neuen Technologie wird der Windindustrie eine Möglichkeit eröffnet, den Wind in tiefem Wasser zu erfassen. Ziel dieses Projekts ist eine nachhaltige und effizientere Energieversorgung in der Zukunft, die Erschließung eines neuen Marktes für die Produktion erneuerbarer Energien und die Reduktion von CO2 durch den Verzicht auf fossile Brennstoffe. Seit Juni 2009 ist die Pilotanlage vor Norwegens Westküste bei einer Tiefe von 200m installiert, Hywind wird ab Herbst 2009 in Betrieb genommen.



Kategorie: --not available--