Einreicher: Professur für Gebäudetechnik, ETH Zürich
Umsetzungsland: Switzerland
Titel: ViaGialla als Wegbeschreibung für Gebäude

Setzt man voraus, dass die Konzentration von 550 ppm CO2 in der Atmosphäre nicht überschritten werden darf um die Globale Erderwärmung auf max. 2-3 Grad zu begrenzen, bedeutet das, bezogen auf die Schweiz, dass die Gesamtemission an CO2 des Schweizer Gebäudeparks von derzeit 20 Mio. Tonnen auf 2 Mio. Tonnen reduziert werden muss. Das Projekt ViaGialla zeigt zum Einen einen möglichen Weg in eine Zukunft, in der die 550 ppm CO2 nicht überschritten werden und zum Anderen werden in jährlich stattfindenden „Inspektionen“ die bisher gewonnenen Erkenntnisse und Technologien überprüft. Diese Inspektionen schaffen Öffentlichkeit und helfen ViaGialla den Weg in den nächsten 5 Jahren zu präzisieren.



Kategorie: Earth