Preise:
World Energy Globe Award (overall winner)
World Energy Globe Award (Earth)
National Energy Globe Award Austria (overall winner)
National Energy Globe Award Austria (Earth)
Regional Energy Globe Award Oberösterreich (Austria) (overall winner)

Einreicher: Fronius International GmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: HyLOG - Demonstration einer CO2-freien Transportlogistiklösung

Der Fronius-Standort Sattledt stellt mit 650 Mitarbeitern und 37000 m² Nutzfläche ein Modell für eine zukunftsfähige Energieversorgung in industrieller Größenordnung dar: 90 Prozent der benötigten Energie werden über 604 kWp Photovoltaik und 1,5MW Biomasse-Nahwärme bereitgestellt. Modernste Klimatechnik mit unterirdischen Wasserbecken gewährleistet die erforderliche Sommer- und Wintertauglichkeit des Gebäudes bei höchster Energieeffizienz. Mit dem Projekt HyLOG wird auch der innerbetriebliche Materialtransport durch Umrüstung der betriebsinternen Fahrzeugflotte von Batterie auf Brennstoffzellenantrieb auf eine neue Basis gestellt. Der Betrieb der Fahrzeugflotte erfolgt nun auf Wasserstoffbasis, der benötigte Wasserstoff wird vor Ort mit Solarstrom über Elektrolyse emissionsfrei erzeugt. Der Ersatz der langen Batterieladezeiten durch eine wenige Minuten erfordernde Betankung mit Wasserstoff und die Verdoppelung der Fahrzeug-Reichweite sind wesentliche Vorteile von HyLOG.



Kategorie: Earth