Preise:
National Energy Globe Award United States (overall winner)
Nominee:
World Energy Globe Award

Einreicher: Post Consumer Carpet Processing Technology LLC.
Umsetzungsland: United States
Titel: Neue Teppich-Recycling-Technologie spart Wasser, CO² und Erdöl

2,5 Mio. Tonnen gebrauchter Teppichböden, bei deren Verbrennung giftige Emissionen entstehen, landen jährlich auf US-Mülldeponien. Bisher war es auf industriellem Wege nur sehr umständlich durchführbar, Teppichmaterialien so sauber zu trennen, sodass eine Rückführung des Nylonmaterials in den Recyclingkreislauf möglich war. Post Consumer Carpet Processing Technologies (PCC) hat eine neue, sehr ökonomische Methode entwickelt, die die Trennung von Nylon-Faserschicht und Teppichgrund erlaubt. Basierend auf dem Patent von PCC errichtet Interface Inc., der drittgrößte Teppichhersteller weltweit, entstand im September 2007 die erste Maschine, mit der nun 15000 Tonnen Teppich jährlich recycelt und das gewonnenen Nylon für die Teppichproduktion wieder verwendet werden kann. Umgerechnet entspricht die mit einer einzigen „Recycling-Maschine“ eingesparte Energie dem Heizbedarf von 250 U.S. Haushalten pro Jahr bzw. einer jährlichen Wassereinsparung von 340 Millionen Liter. Die Öl-Einsparung beläuft sich auf 27,666 Millionen Liter pro Maschine/Jahr.



Kategorie: Fire