Einreicher: Solar-Partner Süd GmbH
Umsetzungsland: Germany
Titel: Solarzentrum Kienberg setzt effektives Heizen mit der Sonne um

Im oberbayrischen Kienberg wurde ein Ausstellungs- und Bürogebäude realisiert, dass zu 90% solar beheizt wird. Über 100m² Kollektorfläche wurden in die Gebäudefassade sowie in eine Schrägfassade integriert. Als Energiespeicher dient ein Pufferspeicher mit 24.400l Inhalt, der zentral in der beheizten Zone des Gebäudes aufgestellt ist. Als besondere Innovationen sind bei dieser Anlage die solare Betonkernaktivierung sowie die energiegerechten Speicherbe- und entladung hervorzuheben. Die solare Betonkernaktivierung dient zugleich als Zugluftvorwärmung für die Anlage zur kontrollierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung. Die Dacheindeckung auf der Süd- und Norddachhälfte besteht komplett aus Solarstrommodulen. Auf der Nordseite wurden spezielle Dünnschichtmodule eingesetzt. Die netzgekoppelte PV-Anlage liefert etwa das 4,5fache des Strombedarfs.



Kategorie: Earth