Einreicher: Gemeinnützige Salzburger Wohnbauges.m.b.H.
Umsetzungsland: Austria
Titel: Ganzheitliches Sanierungskonzept macht 70er Jahre-Wohnanlage zum energieeffizienter Kostensparer

Bei der Sanierung der in den 70er Jahren errichteten Wohnungsanlage Alboristrasse wurden alle 15 Wohnungen, die besonders durch hohe Heizungs- und Warmwasseraufbereitungskosten gekennzeichnet waren, auf energiesparenden und umweltfreundlichen Standard umgerüstet. Die inneffektiv arbeitende Fußbodenheizung wurde gereinigt und mit neuen Verteilern und Armaturen ausgestattet. Im Zuge der Dachsanierung wurde eine 45 m² große thermische Solaranlage zur Heizung und Warmwasserbereitung in das vorhandene Heizsystem integriert und die Gebäudehülle wurde ebenfalls thermisch auf Neubauniveau saniert. Die gemeinsame Heizzentrale (derzeitig noch mit Erdgasbetrieb) wurde an die Abwärmeschiene Hallein-Salzburg angeschlossen, sodass für den Restenergiebedarf überwiegend erneuerbare Energien verwendet werden können.



Kategorie: Earth