Einreicher: Klimabündnis Tirol
Umsetzungsland: Austria
Titel: Tiroler Gemeinden mobilisieren ihre BürgerInnen klimafreundlich

Das Pilotprojekt „Tiroler Gemeinden machen mobil!“ wurde 2006 mit dem Ziel gestartet, in ausgewählten Gemeinden nachhaltige und dauerhafte Aktivitäten zur Förderung umweltfreundlicher Mobilität anzuregen. Mit den in 10 Gemeindeämtern eingerichteten „Mobilitätszentralen“, die verschiedene Serviceleistungen zum Öffentlichen Verkehr anbieten, wie Bus- bzw. Bahn-Fahrplanauskunft, Workshops, Taschenpläne, Gratis-Schnuppertickets wurde das Ziel verfolgt, das lokale öffentliche Verkehrsangebot zu bewerben und anschließend den Umweltverbund nach und nach auszubauen. Auf Grund des großen Erfolges wurde das Projekt 2007 mit Unterstützung von Land Tirol, Verkehrsverbund Tirol und Tiroler Verkehrsunternehmen auf 20 Tiroler Gemeinden und einem Schwerpunkt zum Radverkehr erweitert.



Kategorie: Fire