Einreicher: ATP Innsbruck Planungs GmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: ENERGIEPFÄHLE UND ENERGIEEFFIZIENZ IM SHOPPING CENTER ATRIO

Das Shopping Center Atrio (Gesamtplaner ATP Architekten und Ingenieure, Innsbruck) ist nicht nur in architektonischer Hinsicht spektakulär. Das Center im Süden Villachs, das zur SPAR – Gruppe gehört, gründet auf ca. 800 Ortbetonpfählen, die bis zu 70 Meter in das Erdreich ragen. 652 Pfähle sind als Energiepfähle ausgebildet. Der effiziente und umweltfreundliche Einsatz von Erdwärme erfolgt ganzjährig: im Winter wird Erdwärme zum Heizen mittels Wärmepumpe, im Sommer zur Gebäudeklimatisierung ohne Kältemaschinen oder zur Rückkühlung der Kältemaschinen eingesetzt. Das Projekt wirkt sich vielfältig positiv auf die Umwelt aus: Gesamtenergiebedarf und Betriebskosten sind stark reduziert. Die CO2 – Emissionen sinken um ca. 500 t/a.



Kategorie: Fire